Titel


Weiter finden Sie hier:


Zur STARTSEITE
Gemeinde & GottesdiensteDie KindergottesdiensteTaufe in St.VitusKonfirmation in St.VitusTrauung in St.Vitus
Kirchenvorstand & BeiratBesuchsdienstFrauengesprächskreisFrauen- & Hardangerkreis KirchenchorGospelchor für KinderDer HobbychorKontakte
Historie der St.-Vitus-KircheWer war der Hl.Vitus?Förderverein St-Vitus-Kirche
Impressum

Der Besuchsdienst der St.-Vitus-Gemeinde


Unsere Kirchengemeinde versteht sich als Gemeinschaft, die einander in schwierigen Situationen beisteht und freudige Ereignisse mit einander teilt.

Dieses Bild von Gemeinde und Gemeinschaft versuchen wir auch durch die Tätigkeit des 1989 gegründeten Besuchsdienstes der Kirchengemeinde sichtbar zu machen.

Frauen aus Wilkenburg und Harkenbleck besuchen alle Gemeindeglieder zu ihrem 75. Geburtstag und vom 80. Lebensjahr an zu jedem Geburtstag, um Grüße und Glückwünsche der Kirchengemeinde zu überbringen. Den 76 – 79 Jahre alten Gemeindegliedern gratuliert die Kirchengemeinde schriftlich.

Außerdem laden wir unter dem Motto“ Geburtstage zählt man nicht – man feiert sie!“ viermal im Jahr die über 75 Jahre alten Gemeindeglieder zum Geburtstagskaffee ein. Alle Personen dieses Alters, die im selben Quartal geboren sind (Januar – März, April – Juni, Juli – September, Oktober – Dezember) werden schriftliche eingeladen, im Gemeindehaus in Wilkenburg in fröhlicher Runde bei Kaffee und Kuchen ihren Geburtstag zu feiern.

Mitglieder des Besuchsdienstes sind Inge Hatje, Andrea Höner und Christine Pohl aus Harkenbleck und Sigrid Arste, Heidi Kedzia, Elvira Lange und Erika Schuck aus Wilkenburg.

Frau Pastorin Maczewski beteiligt sich, soweit es ihr möglich ist, ebenfalls an der Arbeit des Besuchsdienstes und an den vierteljährlichen Geburtstagskaffeerunden.

Bei der großen Zahl der Gemeindeglieder ist es leider nicht auszuschließen, dass einmal ein Geburtstag übersehen wird, vor allem wenn jemand erst seit kurzer Zeit in Harkenbleck oder Wilkenburg lebt. Wenn Sie selbst oder eine Ihnen bekannte Person zu ihrem Geburtstag keinen Gruß der Kirchengemeinde erhalten hat, wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro oder an eine der Frauen des Besuchsdienstkreises, damit wir in diesem Jahr noch nachträglich und im nächsten Jahr rechtzeitig gratulieren können. (es)


Besuchskreis



Button